Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


mausefalle

Unterschiede

Hier werden die Unterschiede zwischen zwei Versionen gezeigt.

Link zu dieser Vergleichsansicht

Beide Seiten der vorigen Revision Vorhergehende Überarbeitung
Nächste Überarbeitung
Vorhergehende Überarbeitung
mausefalle [03.12.2006 12:04]
udo
mausefalle [04.04.2014 11:46] (aktuell)
spidi0816 [Veranstaltungen und Kräuterworkshops 2011]
Zeile 1: Zeile 1:
-====== Veranstaltungen und Kräuterworkshops ​2007 ====== +====== Veranstaltungen und Kräuterworkshops ​2014 ====== 
-{{impressionen:​efh:​efh.jpg|}}+{{impressionen:​efh:​efh.jpg?200|}}
  
-Nov. 2006 
-===== 12.11. ===== 
-Handwerkermarkt in der Scheune 
  
-Unter dem Motto „Handwerk zum Begreifen“ stellen ausgewählte Handwerker ihre alten, zum Teil vergessenen und  
-neuen Handwerkstechniken und ihre Produkte vor. 
-Unsere Gäste lernen die Techniken kennen und können selbst ausprobieren. 
-11 – 18 Uhr 
  
-===== 2007 =====+===== Frische Ideen in alten Mauern ​=====
  
-===== März ===== 
-==== 24.3. ==== 
  
-„Frisch und schön in den Frühling“+entdecken – erleben – genießen
  
-Erstes Kräuterseminar 2007. 
-Wellness und Schönheitsprodukte selber herstellen und  
-anwenden, zusammen mit einem Fitness-Drink der ideale Start in den Frühling. 
-13 – 16 Uhr   ​Anmeldung erforderlich 
  
-===== 24.3. ===== +Veranstaltungen,  ​ 
-Einstieg in die Kräutersaison mit einer powervollen Frühlingssuppe ​und frischem Brot+Kräuterwanderungen ​und 
 +Kräuterworkshops im 
 +Kräuter-Atelier
  
-Bei dieser Gelegenheit stellen wir unsere Arbeit mit Kräutern im Erb-Frey-Hof und das neue Programm 2007 vor. Lassen Sie sich überraschen. +[[http://​www.kraeuterschule-herbula.com/​|Kräuterhof ​Erb Frey Hof]]| 
-Ab 16 – 19 Uhr.  Ohne Anmeldung+
  
-===== April ===== 
- 
-===== 30.4. ===== 
- 
-Walpurgis mit Kindern 
- 
-Kleine und große Hexenmeister treffen sich, um die Geister freundlich zu stimmen; mit Hexenfeuer, Geschichten und Hexenschmaus aus dem Hexenkessel.  
-17.30 – 20.00 Uhr  Anmeldung erforderlich. 
- 
-===== April und Mai ===== 
-  
-Wildkräuterküche 
- 
-Die Wildkräuter an ihrem natürlichen Standort erkennen, sammeln, zu einem Wildkräutermenue verarbeiten und genießen. Dauer ca. 5 Stunden; für Erwachsene, Kinder und Familien. Bitte erfragen Sie die Termine ab Februar 2007. 
- 
-Kann als Frühlingstermin von Gruppen ab 6 Pers. gebucht werden. 
- 
- 
-===== Juni ===== 
-===== 16./17.6. ===== 
-Schöne Höfe und Gärten in Rheinhessen öffnen ihre Tore 
- 
-Genießen Sie die besondere Atmosphäre im klassischen Bauerngarten,​ im Zier-/​Spielgarten oder in der besonderen Sitzecke, wo sie rundum mit Pflanzendüften verwöhnt werden. 
-Kurz vor der Sommersonnwende am 21.6. erfahren Sie Vieles zum  Brauchtum dieses ursprünglich keltischen Jahreskreis-festes „Litha“. ​ 
-Kräuterhäppchen,​ Kaffee und Kuchen. 
- 
-===== 22.6. ===== 
-Ein Abend zwischen keltischen Mythen und Harfenklang 
- 
-Zauberhaft, mystisch und dramatisch sind die überlieferten Erzählungen der Kelten. Der Märchenerzähler ​ und Harfenist Peter Wucherpfennig,​ lässt in besonderer Verbindung von Sprache und Musik jahrhundertealte Märchen, Sagen, Legenden und Melodien zum Sommeranfang ​ ( Sommer-sonnwende „Litha“ ) zu neuem Leben erwachen. 
-Beginn: 20.00 Uhr.  Kartenvorverkauf / Abendkasse 
- 
-===== 23.6. ===== 
-Unterwegs mit der Kräuterfee ​ (für Kinder) 
- 
-Märchenhaft - direkt vor unserer Haustüre wachsen eine Vielzahl von Kräutern, die wir für unser Wohlbefinden nutzen können. Wir  werden sie finden, erkennen, sammeln, verarbeiten und natürlich auch kosten. Geschichten und Legenden helfen, die Kräuter in Erinnerung zu behalten. 
-10.30 – 13.00 Uhr. 8 € / Kind. Anmeldung erforderlich. 
- 
-===== 23.6. ===== 
-Kräuterwerkstatt - Pesto, Öle, Essig 
- 
-Wie werden die Sommerkräuter in Pestos haltbar gemacht. Ansetzen von Kräuter - Ölen für Gesundheit und Gaumen. Essig mit Kräutern verfeinern. 
-15 – 18 Uhr   ​Anmeldung erforderlich 
- 
-===== Juni/Juli ===== 
-Kochen mit Blüten / Heilkräutern 
- 
-Erkennen, sammeln, verarbeiten und genießen. Welche Blüten 
-sind für die Küche geeignet? Heilpflanzen einmal anders –kulinarisch verarbeitet. 
-Dauer ca. 4 Stunden für Erwachsene, Kinder und Familien. 
-Bitte erfragen Sie die Termine ab Februar 2007. 
- 
-Kann als Sommertermin von Gruppen ab 6 Pers. gebucht werden. 
- 
-===== August ===== 
- 
-===== 19.08. ===== 
-Tomaten für alle Sinne 
- 
-Tomatenmarkt in Eckelsheim. Tomaten zum Fühlen, Riechen, Schmecken.Tomaten und Tomatenprodukte zum Kaufen. Keramik- und  Filztomaten,​ ….  
-Im Erb-Frey-Hof ab 11 – 18 Uhr 
- 
-===== September ===== 
- 
-===== 1.9. ===== 
-Salben-Werkstatt 
- 
-Mit einfachen Zutaten und Kräutern lassen sich Salben, ​ 
-Balsame, Cremes, Lippenstifte,​ Massageöle u.v.m. herstellen. 
-Tauchen Sie ein in die Welt der Töpfe und Tiegel. 
-10 – 14 Uhr.  ​ 
- ​Anmeldung erforderlich. 
- 
-===== Oktober ===== 
-Kochen mit wilden Wurzeln 
- 
-Pastinak, wilde Möhre, Löwenzahn- und Wegwartenwurzel. Wer kennt sie nicht! Sie erfahren vieles über die Wurzeln, ihre  
-geballte Kraft für den Winter, ihre Inhaltsstoffe. Alte und neue Rezepte bringen uns die Wurzeln für Gesundheit und Gaumen näher. 
-Dauer ca. 4 Stunden. Für Erwachsene, Kinder und Familien. 
-Bitte erfragen Sie die Termine ab Februar 2007 
- 
-Kann als Herbsttermin für Gruppen ab 6 Pers. gebucht werden. 
-===== 26.10. ===== 
-Geschenke und Kreatives aus Kräutern 
- 
-Nützliche, gesunde, dekorative Kräutergeschenke in der Kräuterwerkstatt selber herstellen. Kräuteröle,​ Kräuteressige,​ Pesto, Duftpotpurris,​ Kräuterseifen,​ Badesalz …. 
-17.30- 20.00 Uhr.  Anmeldung erforderlich 
- 
- 
-===== 6.5. / 3.6. / 1.7. / 2.9. ===== 
-An diesen Sonntagen sind der Hof, der Garten und das Kräuter - Atelier ​ „Mausefalle“ ​    für interessierte Besucher nachmittags ab 14.00 Uhr geöffnet. ​   
-Kaffee und Kuchen 
  
  
 ===== Öffentliche Wildkräuterwanderungen ===== ===== Öffentliche Wildkräuterwanderungen =====
  
-Der Erb-Frey-Hof ist Mitbegründer und Zweigstelle ​ der Eckelsheimer Kräuterschule Herbula Tel: 06703 / 3787+Der Erb-Frey-Hof ist Mitbegründer und Zweigstelle der Eckelsheimer Kräuterschule Herbula Tel: 06703 / 3787
  
-Wir zeigen Ihnen jahreszeitlich wechselnde Wildkräuter im Wild-kräuterparadies ​„Rheinhessische Schweiz“ und in angrenzenden Gebieten. Alltägliche Nutzungsmöglichkeiten in der Kräuterküche,​ für Ihr Wohlbefinden und Ihre Gesundheit sind ebenso Thema wie allerlei Amüsantes und Wissenswertes über die kulturmythologi-sche Bedeutung in Märchen, Legenden und Sagen.+Wir zeigen Ihnen jahreszeitlich wechselnde Wildkräuter im Wildkräuter-paradies ​„Rheinhessische Schweiz“ und in angrenzenden Gebieten. Alltägliche Nutzungsmöglichkeiten in der Kräuterküche,​ für Ihr Wohlbefinden und Ihre Gesundheit sind ebenso Thema wie allerlei Amüsantes und Wissenswertes über die kulturmythologi-sche Bedeutung in Märchen, Legenden und Sagen.
  
-Aulheimer Tal / Vom Land RLP offiziell ausgewiesener Kräuterwanderweg (Treffpunkt erfragen 06703 / 3787) +Aulheimer Tal / Vom Land RLP offiziell ausgewiesener Kräuterwanderweg ​ 
-15. April 07,  16. Sept. 07 jeweils 10.00 Uhr+(Treffpunkt erfragen ​unter Tel.: 06703 / 3787)
  
 Bad Kreuznach / Kuhberg Bad Kreuznach / Kuhberg
-(Treffpunkt erfragen 06703 / 3787)+(Treffpunkt erfragen ​unter Tel.: 06703 / 3787)
  
-6. Mai 07,  1. Juli 07  jeweils 10.00 Uhr 
  
- +===== Anreise ​=====
-Anreise+
 Sie finden uns an der A 61, Abfahrt Gau Bickelheim, via  Sie finden uns an der A 61, Abfahrt Gau Bickelheim, via 
 B 420 nach Wöllstein und hier an der 2. Ampel links Richtung Alzey. Geradeaus bis Ecklsheim. Durch Eckelsheim ​ fahren bis an die T-Kreuzung. Hier links in die Gumbsheimerstraße einbiegen. B 420 nach Wöllstein und hier an der 2. Ampel links Richtung Alzey. Geradeaus bis Ecklsheim. Durch Eckelsheim ​ fahren bis an die T-Kreuzung. Hier links in die Gumbsheimerstraße einbiegen.
  
-Erb-Frey-Hof+ 
 +===== Erb-Frey-Hof ​=====
  
 Der historische Erb-Frey-Hof,​ so lautet die Inschrift über dem Tor-bogen, ist eine fränkische Hofanlage von 1717. Seit nunmehr ​ 20 Jahren wird sie liebevoll und mit viel Sachverstand in Bezug auf alte, regionaltypische Baukunst renoviert und gepflegt. Sie steht heute komplett unter Denkmalschutz. Der historische Erb-Frey-Hof,​ so lautet die Inschrift über dem Tor-bogen, ist eine fränkische Hofanlage von 1717. Seit nunmehr ​ 20 Jahren wird sie liebevoll und mit viel Sachverstand in Bezug auf alte, regionaltypische Baukunst renoviert und gepflegt. Sie steht heute komplett unter Denkmalschutz.
Zeile 148: Zeile 43:
 Der hofeigene Garten, im Anwesen integriert, ist als klassischer Bauerngarten angelegt. Blumen, Gemüse und etwa 70  Würz-, Wild- und Heilkräuter teilen sich die Beete und stehen uns und unseren Gästen für kulinarische Köstlichkeiten und für ihr Wohlbefinden zur Verfügung. Der hofeigene Garten, im Anwesen integriert, ist als klassischer Bauerngarten angelegt. Blumen, Gemüse und etwa 70  Würz-, Wild- und Heilkräuter teilen sich die Beete und stehen uns und unseren Gästen für kulinarische Köstlichkeiten und für ihr Wohlbefinden zur Verfügung.
  
-Der hist. Erb-Frey-Hof ist Mitbegründer ​des Modellprojektes „Kräuterhöfe Rheinhessen“,​ das seit 2006 auf ganz Rheinhessen ausgedehnt ist. Damit leisten wir einen Beitrag zu+Der hist. Erb-Frey-Hof ist Gründungsmitglied ​des Modellprojektes „Kräuterhöfe Rheinhessen“,​ das seit 2006 auf ganz Rheinhessen ausgedehnt ist. Damit leisten wir einen Beitrag zu
 einer nachhaltigen,​ aber sanften Entwicklung- einer nachhaltigen,​ aber sanften Entwicklung-
 der Region und zur Erhaltung und zum Ausbau der botanischen und geologischen Besonderheiten Rheinhessens. ​ der Region und zur Erhaltung und zum Ausbau der botanischen und geologischen Besonderheiten Rheinhessens. ​
Zeile 154: Zeile 49:
  
  
-2007 
- 
-===== Frische Ideen in alten Mauern ===== 
- 
- 
-entdecken – erleben – genießen 
- 
- 
-Veranstaltungen,  ​ 
-Kräuterwanderungen und 
-Kräuterworkshops im 
-Kräuter-Atelier 
- 
-Eckelsheim 
  
  
  
  
mausefalle.1165147445.txt.gz · Zuletzt geändert: 03.12.2006 12:04 von udo