Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


mausefalle

Veranstaltungen und Kräuterworkshops 2014

Frische Ideen in alten Mauern

entdecken – erleben – genießen

Veranstaltungen, Kräuterwanderungen und Kräuterworkshops im Kräuter-Atelier

Kräuterhof Erb Frey Hof|

Öffentliche Wildkräuterwanderungen

Der Erb-Frey-Hof ist Mitbegründer und Zweigstelle der Eckelsheimer Kräuterschule Herbula Tel: 06703 / 3787

Wir zeigen Ihnen jahreszeitlich wechselnde Wildkräuter im Wildkräuter-paradies „Rheinhessische Schweiz“ und in angrenzenden Gebieten. Alltägliche Nutzungsmöglichkeiten in der Kräuterküche, für Ihr Wohlbefinden und Ihre Gesundheit sind ebenso Thema wie allerlei Amüsantes und Wissenswertes über die kulturmythologi-sche Bedeutung in Märchen, Legenden und Sagen.

Aulheimer Tal / Vom Land RLP offiziell ausgewiesener Kräuterwanderweg (Treffpunkt erfragen unter Tel.: 06703 / 3787)

Bad Kreuznach / Kuhberg (Treffpunkt erfragen unter Tel.: 06703 / 3787)

Anreise

Sie finden uns an der A 61, Abfahrt Gau Bickelheim, via B 420 nach Wöllstein und hier an der 2. Ampel links Richtung Alzey. Geradeaus bis Ecklsheim. Durch Eckelsheim fahren bis an die T-Kreuzung. Hier links in die Gumbsheimerstraße einbiegen.

Erb-Frey-Hof

Der historische Erb-Frey-Hof, so lautet die Inschrift über dem Tor-bogen, ist eine fränkische Hofanlage von 1717. Seit nunmehr 20 Jahren wird sie liebevoll und mit viel Sachverstand in Bezug auf alte, regionaltypische Baukunst renoviert und gepflegt. Sie steht heute komplett unter Denkmalschutz. Im Hof befindet sich das große Wohnhaus in dem wir leben. Über den ehemaligen Wirtschaftsräumen, heute eine Werkstatt und ein kleines Kräuter-Atelier (Hofladen), die „Mausefalle“, bieten wir unseren Gästen eine helle, gemütlich eingerichtete Ferienwohnung an. Die große, ehemalige Zehntscheune nutzen wir für verschiede-ne Veranstaltungen (Kräuterwerkstatt, Seminare, Kräuterfeste, Gastronomie, Konzerte, Theater und Ausstellungen …). Der hofeigene Garten, im Anwesen integriert, ist als klassischer Bauerngarten angelegt. Blumen, Gemüse und etwa 70 Würz-, Wild- und Heilkräuter teilen sich die Beete und stehen uns und unseren Gästen für kulinarische Köstlichkeiten und für ihr Wohlbefinden zur Verfügung.

Der hist. Erb-Frey-Hof ist Gründungsmitglied des Modellprojektes „Kräuterhöfe Rheinhessen“, das seit 2006 auf ganz Rheinhessen ausgedehnt ist. Damit leisten wir einen Beitrag zu einer nachhaltigen, aber sanften Entwicklung- der Region und zur Erhaltung und zum Ausbau der botanischen und geologischen Besonderheiten Rheinhessens. Das Wichtigste ist aber die Wiederbelebung des Wissens um die große Vielfalt und Bedeutung der wilden Kräuter früher und heute.

mausefalle.txt · Zuletzt geändert: 04.04.2014 11:46 von spidi0816