Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


mausefalle

Dies ist eine alte Version des Dokuments!


Veranstaltungen und Kräuterworkshops 2007/2008

2007/2008

Frische Ideen in alten Mauern

entdecken – erleben – genießen

Veranstaltungen, Kräuterwanderungen und Kräuterworkshops im Kräuter-Atelier

Nov. 2007

11.11.

Handwerkermarkt in der Scheune

Unter dem Motto „Handwerk zum Begreifen“ stellen ausgewählte Handwerker ihre alten, zum Teil vergessenen und neuen Handwerkstechniken und ihre Produkte vor. Unsere Gäste lernen die Techniken kennen und können selbst ausprobieren. 11 – 18 Uhr

2008

Februar

16.2.

„Seifenwerkstatt“

Erstes Kräuterseminar 2008. Kräuter und Kräuterauszüge in unserem Alltag. Einblick in die verschiedenen Herstellungsarten für Seifen, Badezusätzen und Duschgels. 15 – 18 Uhr Anmeldung erforderlich

März

01.3.

„Frisch und schön in den Frühling“

Wellness und Schönheitsprodukte selber herstellen und anwenden, zusammen mit einem Fitness-Drink der ideale Start in den Frühling. 13 – 16 Uhr Anmeldung erforderlich

April

30.4.

Walpurgis mit Kindern

Kleine und große Hexenmeister treffen sich, um die Geister freundlich zu stimmen; mit Hexenfeuer, Geschichten und Hexenschmaus aus dem Hexenkessel. 17.30 – 20.00 Uhr Anmeldung erforderlich.

März, April und Mai

Kochen mit Frühlings-Wildkräutern / Heilkräutern

Die Veranstaltungen umfassen eine thematische Kräuterwanderung, das Erkennen der Wildkräuter an ihrem natürlichen Standort, das Sammeln und Verarbeiten zu einem Wildkräutermenue und Genießen. Dauer ca. 5 Stunden; für Erwachsene, Kinder und Familien. Bitte erfragen Sie die Termine ab Februar 2008.

Kann als eigener Termin von Gruppen ab 6 Pers. gebucht werden.

Mai

17./18.5.

Schöne Höfe und Gärten in Rheinhessen öffnen ihre Tore

Genießen Sie die besondere Atmosphäre im klassischen Bauerngarten, in dem sich Würz-, Wild- und Heilkräuter die Beete mit Blumen und Gemüse teilen. Die ehemalige „Mistkaut“ ist umfunktioniert in einen Duft-Senkgarten mit integriertem Bachlauf. Hier werden Sie mit Düftenm verwöhnt. Entdecken Sie die romantischen Ecken und Winkel dieses denkmalgeschützten Hofes. Kräuterhäppchen, Kaffee und Kuchen.

17.5.

Unterwegs mit der Kräuterfee

Märchenhaft - direkt vor unserer Haustüre wachsen eine Vielzahl von Kräutern, die wir für unser Wohlbefinden nutzen können. Wir werden sie finden, erkennen, sammeln, verarbeiten und natürlich auch kosten. Geschichten und Legenden helfen, die Kräuter in Erinnerung zu behalten. 10.00 – 12.30 Uhr. 8 € / Kind. Anmeldung erforderlich.

Juni

1.6.

Tag der offenen Weingewölbe

Verkostung biologisch angebauter Weine in gemütlicher Atmosphäre, dazu Kräuterspezialitäten aus dem eigenen Garten. Ausstellung in der Scheune. 11-18 Uhr

14./15.6.

Schöne Höfe und Gärten in Rheinhessen öffnen ihre Tore

Der klassische Bauerngarten im Sommer bietet Ihnen viele Blüten und Düfte, welche Sie in der Alltagsküche und für Ihr Wohlbefinden nutzen können. Wir bieten an diesen Tagen regelmäßig Blüten- und Duftführungen durch den Garten an. Dazu Kaffee, Kuchen und kleine Köstlichkeiten.

Juli

Kochen mit Blüten / Heilkräutern

Erkennen, sammeln, verarbeiten und genießen. Welche Blüten sind für die Küche geeignet? Heilpflanzen einmal anders –kulinarisch verarbeitet. Dauer ca. 4 Stunden für Erwachsene, Kinder und Familien. Bitte erfragen Sie die Termine ab Februar 2008.

Kann als Sommertermin von Gruppen ab 6 Pers. gebucht werden.

August

9.8.

Kräuterwerkstatt - Pesto, Öle, Essig

Wie werden die Sommerkräuter in Pestos haltbar gemacht. Richtiges Ansetzen von Kräuter-Ölen für Gesundheit und Gaumen. Essig mit Kräutern verfeinern. 15 – 18 Uhr Anmeldung erforderlich

17.08.

Tomaten für alle Sinne

Tomatenmarkt in Eckelsheim. Tomaten zum Fühlen, Riechen, Schmecken. Tomaten und Tomatenprodukte zum Kaufen. Keramik- und Filztomaten, …. Im Erb-Frey-Hof ab 11 – 18 Uhr

September

6.9.

Seifen-Salben-Werkstatt

Aus wertvollen Pflanzenölen und frischen Kräutern Seife kochen. War das nicht schon immer Ihr Wunsch? Mit einfachen Zutaten und Kräutern lassen sich Salben, Balsame, Cremes, Lippenstifte, Massageöle u.v.m. herstellen. Tauchen Sie ein in die Welt der Töpfe und Tiegel. 10 – 14 Uhr. Anmeldung erforderlich.

Oktober

24.10.

Geschenke und Kreatives aus Kräutern

Nützliche, gesunde, dekorative Kräutergeschenke in der Kräuterwerkstatt selber herstellen. Kräuteröle, Kräuteressige, Pesto, Duftpotpurris, Kräuterseifen, Badesalz …. 17.30- 20.00 Uhr. Anmeldung erforderlich.

6.4. / 11.5. / 1.6. / 3.8. / 7.9.

An diesen Sonntagen sind der Hof, der Garten und das Kräuter - Atelier „Mausefalle“ für interessierte Besucher nachmittags ab 14.00 Uhr geöffnet. Kaffee und Kuchen

Öffentliche Wildkräuterwanderungen

Der Erb-Frey-Hof ist Mitbegründer und Zweigstelle der Eckelsheimer Kräuterschule Herbula Tel: 06703 / 3787

Wir zeigen Ihnen jahreszeitlich wechselnde Wildkräuter im Wildkräuter-paradies „Rheinhessische Schweiz“ und in angrenzenden Gebieten. Alltägliche Nutzungsmöglichkeiten in der Kräuterküche, für Ihr Wohlbefinden und Ihre Gesundheit sind ebenso Thema wie allerlei Amüsantes und Wissenswertes über die kulturmythologi-sche Bedeutung in Märchen, Legenden und Sagen.

Aulheimer Tal / Vom Land RLP offiziell ausgewiesener Kräuterwanderweg (Treffpunkt erfragen unter Tel.: 06703 / 3787) Jeweils der 3. Sonntag der Monate März bis September

Bad Kreuznach / Kuhberg (Treffpunkt erfragen unter Tel.: 06703 / 3787) Jeweils der 1. Sonntag der Monate April bis September

Anreise

Sie finden uns an der A 61, Abfahrt Gau Bickelheim, via B 420 nach Wöllstein und hier an der 2. Ampel links Richtung Alzey. Geradeaus bis Ecklsheim. Durch Eckelsheim fahren bis an die T-Kreuzung. Hier links in die Gumbsheimerstraße einbiegen.

Erb-Frey-Hof

Der historische Erb-Frey-Hof, so lautet die Inschrift über dem Tor-bogen, ist eine fränkische Hofanlage von 1717. Seit nunmehr 20 Jahren wird sie liebevoll und mit viel Sachverstand in Bezug auf alte, regionaltypische Baukunst renoviert und gepflegt. Sie steht heute komplett unter Denkmalschutz. Im Hof befindet sich das große Wohnhaus in dem wir leben. Über den ehemaligen Wirtschaftsräumen, heute eine Werkstatt und ein kleines Kräuter-Atelier (Hofladen), die „Mausefalle“, bieten wir unseren Gästen eine helle, gemütlich eingerichtete Ferienwohnung an. Die große, ehemalige Zehntscheune nutzen wir für verschiede-ne Veranstaltungen (Kräuterwerkstatt, Seminare, Kräuterfeste, Gastronomie, Konzerte, Theater und Ausstellungen …). Der hofeigene Garten, im Anwesen integriert, ist als klassischer Bauerngarten angelegt. Blumen, Gemüse und etwa 70 Würz-, Wild- und Heilkräuter teilen sich die Beete und stehen uns und unseren Gästen für kulinarische Köstlichkeiten und für ihr Wohlbefinden zur Verfügung.

Der hist. Erb-Frey-Hof ist Gründungsmitglied des Modellprojektes „Kräuterhöfe Rheinhessen“, das seit 2006 auf ganz Rheinhessen ausgedehnt ist. Damit leisten wir einen Beitrag zu einer nachhaltigen, aber sanften Entwicklung- der Region und zur Erhaltung und zum Ausbau der botanischen und geologischen Besonderheiten Rheinhessens. Das Wichtigste ist aber die Wiederbelebung des Wissens um die große Vielfalt und Bedeutung der wilden Kräuter früher und heute.

mausefalle.1190062863.txt.gz · Zuletzt geändert: 17.09.2007 21:01 von erbfreyhof